Weiterbildung für Natur-& Wildnistrainer - NaturLeben

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weiterbildung für Natur-& Wildnistrainer

Ausbildungen
Die Momente die wir jeden Tag finden, um wahrzunehmen was alles mit uns das Leben teilt auf der Erde, öffnen unsere Herzen. Es wird spürbar wie wichtig jedes Wesen, jedes noch so kleine Ding ist - wie wichtig es ist wo wir unsere Füsse hinstellen. Wir möchten unser Leben auch teilen und alle Wesen achten und schützen. Wir möchten ein Leben für das Leben führen, handeln für die Generationen die nach uns kommen und für unsere Brüder und Schwestern da sein. Wir wollen unser Herz offen halten und einen Weg gehen, auf dem wir anderen helfen können ihres auch aufzureissen um ihre Begabungen zu entdecken und ihre Geschenke zu leben.
Es gibt genug in dieser Welt, das uns davon abhalten, uns in den Weg der "Bequemlichkeit" und der "Sicherheit" drängen möchte. Es gibt genug was uns im Tunnelblick halten will, so dass wir das Ufer am Rand des Stromes nicht entdecken, wo die fruchtbare Erde ist - wo wir finden was wir wirklich brauchen und wo wir unseren eigenen Weg gehen können. Schwimmhilfen werden uns angeboten - ja wir können uns einfach treiben lassen, ganz bequem. Doch wir sind keine Schäfchen, wir sind Menschen! Wesen die die Kraft der Kreise kennen und diese mit Liebe füllen.
Und wenn - dann währen wir wenigstens einheimische Bio-Schafe und geniessen die Kräuter die wir kennen lernen dürfen:)

Mit dem Abschluss der Ausbildung zum Natur- und Wildnistrainer beginnt für viele der Weg des NaturLebens erst richtig. Um interessierte Leute, speziell solche die diese Dinge auch aktiv weitergeben möchten, weiter zu begleiten und um das Wissen zu vertiefen und weiter auszudehnen, bieten wir diesen 4teiligen Kurs an.
Die Weiterbildung für Natur- und Wildnistrainer dauert ein Jahr und besteht aus 4 Teilen. Zu jeder Jahreszeit (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) findet ein 3tägiger Kurs statt. Anregungen und spannende Herausforderungen für die Zeit zwischen den Kursen und die individuellen Treffen der Weiterbildungsgruppe, werden sehr viel Raum öffnen um die gelernten Skills und die Erfahrung im Mentoring zu vertiefen.
In diesem Jahr werden wir neues, altes Handwerk erlernen und die Techniken des einfachen Lebens in der Natur vertiefen. In Allen Kursteilen wird auch die praktische Anwendung des AOM (Art Of Mentoring) und des Coyote Teachings tematisiert. Wir üben, wie wir im Alltag und vielleicht auch in selber organisierten Kursen, diese Methodik brauchen können. Weiter werden die FriensstifterPrinzipien, Einblicke in das Comunity Mentoring und die Wichtigkeit von Zeremonien in unserm Leben Thema sein. Wir werden neue Wekzeuge erhalten und die die wir haben werden wir schärfen. Wir werden uns den Möglichkeiten öffnen, an die Arbeit gehen zu dürfen..


Teil 1 (Frühling):

Feuertechnik: Bowdrill ohne Messer/ Bowdrill im Regen/ Handdrill/ "Feuer ohne Streichhölzer" mit einer Schulklasse.
AOM: Praktische Anwendung/ Wie gestalte ich mein eigenes Projekt?/ CoyoteTeaching in der Praxis.
Der innere Weg: Selbstreflexion - Fragen die helfen ein tiefes Vertrauen ins eigene Tun zu erlangen/ Die Innere Vision im Alltag.


Teil 2 (Sommer):

Steinbearbeitung: Techniken zur Herstellung von Schneidwerkzeugen und Pfeilspitzen / Spurenlesen und Jagdtechnik.
AOM im Alltag: Wachsende Verbindung in der Familie und mit Freunden/ Vertiefung und Bedutung der Friedensstifterprinzipien.
Der innere Weg: Verbindung des spirituellen Weges in unserem Alltag/ Übungen und Möglichkeiten zum finden der Antworten.


Teil 3 (Herbst):

Wurzeln: Erkennen, Finden und zubereiten von Wurzeln als Nahrung/ Heilkraft und Herstellung von Medizin.
Zeremonien: Die Wichtigkeit von Zeremonien/ Elementare Zeremonien zur Reinigung/ Zeremonie im Alltag.
Der innere Weg: Ausdruck der Dankbarkeit für dei eigene spirituelle Verbindung/ Erkennen der inneren Geschenke.


Teil 4 (Winter)

Wintersurvival: Notunterkunft und Lagerplatz im Winter/ Spurenlesen und Notnahrung/ Dank den Bäumen..
AOM: Aus der Vergangenheit für die Zukunft/ Schliessen und Öffnen von Kreisen/ Sich versprechen (Commitment).
Der innere Weg: Die Absicht und das Verztrauen/ Die unendlichen Möglichkeiten und der Mut seine Geschenke zu leben.


- Dauer: Jeder Teil dauert 3 ganze Tage/ Die ganze Weiterbildung läuft über ein Jahr
- Kursort: Trin Mulin (Kursort für teil 4 wird noch bekannt gegeben.)
- Kosten: Kurse einzeln CHF 320.- (inkl. Kost und Logie)/ Ganze Weiterbildung (alle 4 Teile) CHF1000.-
- Termin: Teil 1  21.04.-23.04.2017 /   Teil 2  30.06.-02.07.2017 /   Teil 3  27.10.-29.10.2017 /   Teil 4  19. - 21.01.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü