Trommelbau - NaturLeben

Direkt zum Seiteninhalt

Trommelbau

Die Kraft der Bäume und die Bewegung der Vierbeiner vereinen wir in unserer Trommel zum Lied der Natur. In verschiedenen Nativen Kulturen galt die Trommel als heiliger Gegenstand der in Zeremonien zur tiefen verbindung mit der Erde und mit sich selbst verhalf. Der Klang einer auf respektvolle Art und Weise hergestellten Trommel galt für viele als Herzschlag der Erdmutter und es wird erzählt, dass dieser Rhytmus die Teilnehmer einer Zeremonie dazu bringt, dass die Herzen anfangen alle im Gleichen Takt zu schlagen und dadurch verbunden werden.

In diesem zweiteiligen Kurs werden wir mit einfachen Mitteln eine Trommel bauen. Vom Stamm eines einheimischen Baumes werden wir das Holz für den Trommelring bekommen, welchen wir während 2 Tagen, im Teil 1, herstellen werden. Die Trommelhaut bekommen wir von Wildtieren, die zur Jagd im September ihr Leben für uns lassen. Diese werden wir während 3 Tagen, im Teil 2,  bearbeiten und die Trommel damit bespannen.

- Dauer: 5 Tage (Teil 1: 2 Tage /  Teil 2: 3 Tage)
- Kursort: Trin Mulin
- Kosten: CHF 590.-
- Termin: Teil 1  25.-26.05.2019 /   Teil 2  13.-15.09.2019
Zurück zum Seiteninhalt