Trilogie der Pflanzenmedizin - NaturLeben

Direkt zum Seiteninhalt

Trilogie der Pflanzenmedizin

Ausbildungen
3teiliger Aufbaukurs mit Maria Vieli und Markus Vogler
Die Kraft der Natur ist unermesslich. Unsere Nahrung, unsere Kleider, gar die Wärme, die wir vor allem im Winter brauchen, kommen aus der Natur. Auch die Medizin orientiert sich weltweit an der Natur, denn selbst wenn viele moderne Medikamente inzwischen synthetisch hergestellt werden, so stammen die wirkenden Inhaltsstoffe doch nach wie vor aus der Pflanzenwelt - wo diese Inhaltsstoffe auch fast ausschliesslich entdeckt wurden. Die moderne Medizin kann leicht zu stark wirken und vielleicht gerade wegen ihrer Unvollkommenheit Nebenwirkungen hervorrufen. Der Mensch kann die Vollkommenheit der Natur (die Schöpfung) eben nicht ersetzen. Darum erachten wir es als wundervoll, dass wir wieder lernen können, die Medizin, welche uns das ganze Jahr über heilen und stärken kann, vor unserer eigenen Haustüre in der freien Natur zu finden und so das Geschenk der heilenden Pflanzenwelt direkt anzunehmen.
In diesem dreiteiligen Aufbaukurs werden wir die Medizin der Pflanzenwelt kennenlernen. Die Verbundenheit mit den Medizinpflanzen und der grossen Wissensschatz, den Maria Vieli trägt, werden unsere Köpfe und unsere Herzen füllen und wir werden von ihr lernen, wie man die Heilkraft der Natur anwenden kann und diese für zu Hause einsetzbar macht. Markus ist tief in ein Leben mit dem "Grünen Volk" eingetaucht. Er Hat viel Zeit alleine in der freien Natur gelebt und sich fast ausschliesslich von Pflanzen ernährt. Der einfache Zugang und die Freude an den einzelnen Kräutern und Büschen inspiriert seine Zuhörer.

Wir werden bis zum Ende dieses Aufbaukurses, vom Frühling bis in den Herbst, eine komplette Hausapotheke herstellen.
Salben, Pülverchen, Tinkturen, Tees und vieles mehr werden unser Schränklein füllen und uns helfen, wenn wir und unsere Familie etwas zur Gesundung brauchen. Wir werden wissen, wie und wann wir was verwenden können.

Die Technik und das Wissen alleine werden uns aber noch nicht genügen. Wir werden unsere Sinne und unser Sein für die Welt der Pflanzen erweitern und unseren Zugang zur Heilkraft der Natur weiter öffnen. Mit unserer Hingabe und unserer Offenheit werden wir Einsicht erhalten in die Magie, mit welcher die Medizin in der Natur entdeckt wurde und woher z.B. der Bär weiss, welche Wurzel er suchen muss, wenn er Bauchschmerzen hat. Wir werden Wege kennen lernen, wie wir selber die Pflanze finden können, die wir brauchen – oder wie uns die Pflanze finden kann.
So werden die drei Kursteile jeweils am dritten Tag nicht zu Ende sein, denn auch zwischen den einzelnen Terminen werden wir uns intensiv der Pflanzenwelt hingeben, was durch Übungen und Hausaufgaben begleitet wird.


- Dauer:                 3x3 Tage
- Kursort:               Trin Mulin
- Kosten:                CHF 870.-
- Terrnine:             03. – 05.04.2020   und   19. – 21.06.2020   und   25. – 27.09.2020
Zurück zum Seiteninhalt